Art Basel 2010

Verzerrt und doch so realistisch; wir waren fasziniert.

Auch dieses Jahr beeindruckten uns eine fast unüberschaubare Menge an Kunstobjekten des (19.), 20. und 21. Jahrhunderts. Gemälde, Skizzen, Fotografien, Skulpturen und Installationen sorgten für ein Feuerwerk von Inspirationen. Es haut einem fast vom Schlitten, so viel gibt es zu…

weiterlesen

Sommerspaziergang im Küsnachter Tobel

Ländliche Idylle bei der Forch

Leichte Wanderung 1.5h für Wander-Muffel mit Schwiegereltern oder Kleinkindern! Das Küsnachter Tobel zu durchwandern ist besonders schön an einem heissen Sommertag. Stets im Schatten der Bäume, entlang eines rauschenden Bächleins und vorbei an mehreren Grillstellen. Wie kommt man da hin?…

weiterlesen

Borromäische Inseln

Borromäische Inseln

Die Borromäischen Inseln liegen im italienischen Teil des Lago Maggiore vor Stresa, einem Kurort der belle Époque. Zur Feier unseres ersten Hochzeitstages unternahmen wir einen Ausflug zu den Borromäischen Inseln. „Standesgemäss“ residierten wir im Grand Hotel des Iles Borromees in…

weiterlesen

Einsiedelei in der Verenaschlucht SO

Einsiedelei in der Verenaschlucht

Am Rande von Solothurn, versteckt hinter einem unscheinbaren Wäldchen, betritt man eine Märchenwelt. Abgeschieden vom Verkehrslärm, kann man einem lauschigen Bächlein entlang wandern durch das kleine, verwunschene, von der Aussenwelt abgeschieden Tal. Nach einer Viertelstunde gelangt man zu einer Einsiedelei,…

weiterlesen

Binntal: das Schmuggler-Tal im Oberwallis

Bin im Bintal

Das Binntal ist ein abgeschiedenes Juwel inmitten einer herrlichen Berglandschaft. Mit dem Bus aus Fiesch, kommt man bis zuhinterst ins Tal. Nach dem Kauf von ein paar Edelsteinen und Mineralien, kann die Wanderung zurück nach Binn starten. Zuerst geht’s kurz…

weiterlesen